Von uns bekommt ihr nix! - Reader

L378

1,50 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage


Wenn du politisch aktiv bist und dich dabei insbesondere im Widerspruch zu Staat und dem System, in dem wir leben, befindest, ist es nicht unwahrscheinlich, dass du früher oder später mit Geldforderungen verschiedener Art konfrontiert sein wirst. Mit Ordnungsgeldern, Geldbußen, Geldstrafen usw. - sei es wegen Nichtangabe von Personalien gegenüber der Polizei, vermeintlichem Widerstand gegen PolizistInnen oder wegen angeblich "ungebührlichen Verhaltens" vor Gericht ... Nur mal so als Beispiele.
Wenn so ein Schrieb ins Haus kommt, ist das den meisten (zumindest erstmal) eher unangenehm, es ist überfordernd und so richtig hat man ja auch nicht die Ahnung, was man nun damit tun soll, und mit welchem Geld man das bezahlen soll. Abgesehen davon, dass man vielleicht nicht einsieht, für das vermeintliche Vergehen zu zahlen. Jetzt könnte man natürlich eine Soliparty machen. Oder man liest dieses Heft.

Der Reader Von uns bekommt ihr nix! gibt Einblicke in ein Lebenskonzept, das bereits von einigen Aktivist*innen erfolgreich praktiziert wird. Was hier drin steht, ist also nicht hypothetisch, kein Hirngespinst, sondern ein praktischer Leitfaden, in den eigene Erfahrungen im Umgang mit Geldforderungen weitergegeben werden sollen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf anderen bei der Kaufenscheidung.:

Seiten
38
Größe
DIN A5
Bindung
Heft