Daima - Nzitu Mawakha

L314

19,80 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage


Beschreibung

Daima ist eine Sammlung ausgewählter Schwarz-Weiß-Portraits mehrerer Schwarzer Frauen, die in Deutschland leben, arbeiten und Menschen inspirieren. Von intimen Darstellungen zweier einander vertrauensvoll zugewandter Frauen über lebhafte Aufnahmen mehrerer Sistahs bis hin zu wunderschönen Einzelportraits: der Fotoband portraitiert diese Frauen und ihr Miteinander in verschiedenen Situationen des Lebens. Damit präsentierte die afrodeutsche Fotografin Nzitu Mawakha (1973-2014) eine in Deutschland einzigartige Portraitsammlung. In den Begleittexten sind die portraitierten Frauen diejenigen, die die Fragen stellen und kehren so die Blickrichtung um - zurück auf die Betrachtenden und Lesenden.

Die Texte sind auf Englisch.

Über die Autorin:
Nzitu Mawakha war Fotografin und langjähriges Mitglied der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD-Bund e.V.). Geboren in Arusha, Tansania und aufgewachsen in Köln, war Nzitu Mawakha seit 1998 an verschiedenen Projekten beteiligt gewesen unter anderem als Assistentin der Theaterfotografin Mara Eggert am Schauspielhaus Hannover und als Fotografin für die Ausstellung »Superficial - Fragile Terrains in Glass«, welche neue Arbeiten der finnischen Designerin Anu Penttinen zeigte. Weiterhin war sie als Teamfotografin für die durch die Bundeszentrale für politische Bildung finanzierte Ausstellung 'Homestory Deutschland' tätig. Nzitu Mawakha starb in Berlin am 8. August 2014.


Inhalt: 230,00 g

Weitere Infos

Größe
20,5 x 20,5 cm
Seiten
96
Verlag
edition assemblage
Bindung
Softcover

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf anderen bei der Kaufenscheidung.: