Vegannews, Rabatte & Aktionen → hier geht's zur Newsletteranmeldung.

News


Aktivismus

04.07.2024

Einige Dutzend Mitglieder des anarchistischen und antispeziesistischen Kollektives 269 Libération Animale haben zu Beginn der Woche einen Schlachthof im schweizerischen Courtepin besetzt.

28.06.2024

Aktivist*innen haben zwei junge Beagles aus einer französischen Zuchtfarm für Tierversuche gerettet.

10.06.2024

Das Bündnis "Gemeinsam gegen die Tierindustrie" stellt sich dem größten deutschen Unternehmen der Tierindustrie entgegen: Tönnies! Lust mitzumachen?

27.04.2024

Aktivist*innen der Animal Liberation Front haben bei einer nächtlichen Aktion 11 Hennen aus einer Eierfarm in Bayern gerettet.

02.04.2024

Gleich zweimal haben Aktivist*innen um die Osterfeiertage herum Lämmer vor dem sicheren Tod gerettet. Bei der ersten Aktion befreiten sie 9 Zicklein, wenige Tage später neun Lämmer.

22.03.2024

Der Rat der Stadt Bamberg hat am vergangenen Mittwoch entschieden, dass der örtliche Schlachthof schließen muss. Dort wurden bislang jährlich 280.000 Schweine und 45.000 Rinder getötet, Hauptauftraggeber waren die Großkonzerne Tönnies und Vion.

11.03.2024

Aktivist*innen haben Ende der Woche den Tiergarten Nürnberg blockiert, um die Zoohaltung von tierlichen Individuen zu kritisieren und Freiheit für alle Lebewesen zu fordern.

20.02.2024

Aktivist*innen des Bündnisses "Gemeinsam gegen die Tierindustrie" haben am vergangenen Donnerstag mit mehreren Aktionen eine Protestkampagne gegen Deutschlands größten Fleischkonzern "Tönnies" gestartet. Sie fordern unter anderem eine Vergesellschaftung des Tönnieskonzerns sowie einen Importstopp von Futtermitteln.

18.02.2024

Aktivist*innen aus verschiedenen Ländern Europas haben Anfang der Woche ein Schlachthaus im Belgischen Saint-Vith besetzt. Insgesamt eine Nacht und einen halben Tag konnten die etwa 70 Tierrechtler*innen des Kollektives Deux Six Neuf Libération Animale den Schlachtbetrieb stören.