Kurze Weltgeschichte des Faschismus - Frank Preiffer et al.

L345

9,80 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage


Beschreibung

Die Kurze Weltgeschichte des Faschismus liefert eine gut lesbare Zusammenfassung der Faschismusgeschichte und ihrer länderspezifischen Bewegungen. Ihre historischen, sozialen und politischen Rahmenbedingungen werden dabei auf eine möglichst breite Grundlage gestellt.

Das Buch arbeitet auf breiter Faktenbasis die Kernkriterien faschistischer Bewegungen sowie die ihrer Etablierung dienlichen Rahmenbedingungen heraus. Neben den entsprechenden Diktaturen Italiens, Deutschlands und Spaniens werden verwandte Gruppen und Regime 13 weiterer Staaten von vier Kontinenten beleuchtet. Die Beschäftigung mit Aufkommen und Entwicklung der behandelten Gruppen erfolgt vor dem Hintergrund landesspezifischer historischer und gesellschaftlicher Zusammenhänge. So treten Besonderheiten einzelner Faschismus-Varianten ebenso zutage wie generelle Wesensmerkmale.

Über die Autor*innen:
Frank Pfeifer studierte Germanistik und Neuere Geschichte in Düsseldorf sowie Erwachsenenbildung im Fernstudium. Er veröffentlichte ein Buch über Gustav Landauers Programm des Libertären Sozialismus, ist außerdem Researcher, Korrektor und Autor. Ab 2005 ist er Mitglied des Forums deutschsprachiger Anarchist*innen.
Dieses ist ein Zusammenschluss anarchistischer Gruppen, lokaler Föderationen und Netzwerke sowie von Einzelpersonen aus Deutschland und der deutschsprachigen Schweiz. Die Mitglieder sind unabhängig, aber tauschen sich untereinander aus, unterstützen sich und realisieren so auch zusammen eigene Projekte.


Inhalt: 130,00 g

Weitere Infos

Größe
11 x 18 cm
Seiten
160
Verlag
edition assemblage
Bindung
Softcover

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf anderen bei der Kaufenscheidung.: