Warum wir keine Tiere essen - Ruby Roth

L103

14,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage


Dieses Buch bringt den jungen Leser_innen (im Alter zwischen sechs und zehn Jahren) mit farbenfrohen Bildern und lebendigen Texten den Vegetarismus und Veganismus näher. Das von Ruby Roth geschriebene und bebilderte Buch lebt von der einfühlsamen Darstellung der Hühner, Schweine, Truthähne, Kühe und vieler anderer Tiere. Sie werden in ihrem natürlichen Umfeld gezeigt, wo sie in der Erde wühlen, Freundschaften schließen, miteinander kuscheln, sich gegenseitig putzen und sich durch Instinkte und Rituale innerhalb des Familienverbandes schützen, aber auch unter den schrecklichen Bedingungen der Massentierhaltung. Die negativen Auswirkungen des Fleischkonsums auf unsere Umwelt, die Regenwälder und bedrohte Arten werden aufgezeigt.

Dieses informative und bewegende Buch ist nicht nur eine unterhaltsame Lektüre, sondern dient auch als Inspiration für Eltern und Kinder, über ein immer wichtiger werdendes Thema zu sprechen.

Über die Autorin:
Die Autorin, Illustratorin und Aktivistin Ruby Roth lebt derzeit in Los Angeles. Seit 2003, inspiriert durch das Interesse der Kinder in einer Kunst-Klasse, die sie unterrichtete, an gesunder und veganer Ernährung, wurde sie vegan. 2009 schrieb sie ihr erstes Buch.
Ruby Roth beschäftigte sich nicht nur mit ihren Studienthemen Kunst und American Studies, sondern forscht seit fast 10 Jahren auch zu Landwirtschaft mit Tieren, Gesundheit, Ernährung und den Vorteilen einer rein pflanzlichen Ernährung."


Inhalt: 564,00 g

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf anderen bei der Kaufenscheidung.:

Seiten
48
Größe
23,5 x 28,3 cm
Bindung
Hardcover
Verlag
Echo Verlag
Website
Wer hat's verfasst?