Verstärkung gesucht!Vegannews, Rabatte & Aktionen → hier geht's zur Newsletteranmeldung.

"bin es leid, die Kühe zum Schlachter zu schicken" - Ex-Milchbauer lebt nun vegan

roots of compassion eG
2023-08-22 11:10:00 / Tierindustrie Veganismus Tiere / Kommentar 1
"bin es leid, die Kühe zum Schlachter zu schicken" - Ex-Milchbauer lebt nun vegan - "bin es leid, die Kühe zum Schlachter zu schicken" - Ex-Milchbauer lebt nun vegan

Landwirt Jürgen Rademacher aus dem Kreis Cuxhaven hat sein Leben lang Kühe gehalten. Nun hat sich der 62-Jährige Bio-Bauer entschieden, damit aufzuhören.„Ich will keine Tiere mehr töten und ich will den Kühen keine Kälber mehr wegnehmen“, begründet Rademacher seine Abkehr von der Milchwirtschaft im Interview mit dem Regionalmagazin buten un binnen.

Wie wird ein Milchbauer vegan? Den Anstoß dazu gab seine Nichte, die sich ein seidenfreies Brautkleid aussuchte, weil für Seide Raupen sterben.„Daraufhin musste ich immer mehr daran denken, wie schwer es mir gefallen ist, Tiere zu töten und dass es doch eine Möglichkeit geben muss, auch in der Landwirtschaft davon wegzukommen“, so der frisch gebackene Veganer.

Zukünftig will der ehemalige Milchbauer verstärkt auf den Ackerbau setzen. Und die Kühe dürfen nun bei ihm wohnen, ohne für Milchprodukte ausgenutzt zu werden. Er will sie mithilfe von Spenden und Patenschaften weiter versorgen.

Rademachers Geschichte zeigt: Jeder Mensch kann sich ändern und aufhören, sich an der üblichen Gewalt gegen Tiere zu beteiligen. Großer Respekt von uns!

Falls ihr den Hof unterstützen wollt, z. B. mit einer Kuh-Patenschaft, könnt ihr euch hier informieren.


Kommentare 1
Einträge gesamt: 1

Noemi E., 30.03.24 19:11


News