Tierbefreiung #98

M275

4,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage


Beschreibung

Mit der TIERBEFREIUNG Nr. 98 (März 2018) flattert euch wieder ein prall gefülltes Heft mit dem Schwerpunkt Rechte Strukturen zerschlagen in die Wohnung. Allein dieses Thema umfasst insgesamt 42 Seiten. Beleuchtet wird die Rolle, die Tierschutz in rechten Bewegungen spielt, natürlich kommt man auch um Hitlers vermeintlichen Vegetarismus und seinen Schäferhund sowie ganz allgemein Tierschutz im Nationalsozialismus nicht herum, es geht um rechte Tendenzen in der Biolandwirtschaft, und die Frage, wie man mit Rechten in der Bewegung umgehen kann. Und das ist natürlich noch nicht alles.
Außerdem gibt's wie immer jede Menge Infos, Reportagen, Kontroversen und Kommentare.

Die Tierbefreiung wird vom Verein "die tierbefreier e. V." herausgegeben.

Was erwartet euch sonst noch so in der TIERBEFREIUNG #98 (Auszüge)?

Bewegung und Aktivismus
TIERBEFREIUNG ... damals
Die Widerbelebung des Aktivismus
Großjagd in NRW gestört

Ökologie und Landwirtschaft
SoLaWi Gemeinschaftsgärtnerei Wildwuchs
Die Mär einer artgerechten Tierhaltung

Ausbeutung
Pelzfarmen in Deutschland
Fairer Pelz?
Ergebnisse des OGPI-Pelzchecks
Fische: unsere missverstandenen Vorfahren
Insekten in Deutschland als Nahrungsmittel zugelassen


Inhalt: 220,00 g

Weitere Infos

Größe
DIN A4
Seiten
96
Bindung
Heft

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf anderen bei der Kaufenscheidung.:


Das könnte dich auch interessieren:
andere Kund*innen kauften dazu folgende Produkte