Tierbefreiung #93

M260

3,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

geringer Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage


Beschreibung

Mit der TIERBEFREIUNG Nr. 93 (Dezember 2016) flattert euch wieder ein prall gefülltes Heft mit dem Schwerpunkt 'vom emanzipatorischen Umgang mit sogenannten Schädlingen' in die Wohnung. Das Thema umfasst insgesamt 24 Seiten, zentrale Fragen sind: Wer und was wird überhaupt als Schädling eingeordnet, was hat das mit dem Kapitalismus zu tun und wie kann ein entspanntes Zusammenleben mit diesen Lebewesen aus Tierrechtsperspektive aussehen?
Außerdem gibt's wie immer jede Menge Infos, Reportagen, Kontroversen und Kommentare.

Die Tierbefreiung wird vom Verein "die tierbefreier e. V." herausgegeben.

Was erwartet euch sonst noch so in der TIERBEFREIUNG #93 (Auszüge)?

Bewegung und Aktivismus
Tierbefreiungskongress 2016 - eine Nachbetrachtung

Pelz
Pelzfarmen in Deutschland

Zoo und Zirkus
Nachtsafaris und Märchenlesung: Der Zoo Krefeld
Salzburger Zoo, Ein Bericht für eine Akademie

Tierversuche
Wissenschaftlicher Kongress zur Aussagekraft von Tierversuchen
Kritik an der Imagekampagne 'Tierversuche verstehen'

Verschiedenes
Orang-Utans und tödliches Palmöl
Neues von der Fleischfront

Recht und Repression
Hausdurchsuchung bei Kreaktivisten.org

84 Seiten


Inhalt: 200,00 g

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf anderen bei der Kaufenscheidung.: