Tierbefreiung #88

M236

3,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

geringer Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage


Beschreibung

Mit der TIERBEFREIUNG Nr. 88 (September 2015) gibt es wieder eine wie immer lesenswerte Ausgabe des Magazins mit dem Schwerpunkt Widerstand in der Krise. Wenn politischer Aktivismus zur Belastung wird. Um diesen Schwerpunkt gruppieren sich mehrere Artikel - über Traumata und posttraumatischen Stress, inklusive Bericht einer Betroffenen, über die Ursachen für Konflikte und Krisen während der politischen Arbeit; darüber, wie wir ein Leben lang aktiv und kreativ bleiben können, ohne dabei uns und anderen zu schaden, Entspannungsmethoden und Co ...
Außerdem gibt's wie immer jede Menge weiterer Artikel, Infos, Reportagen, Kontroversen und Kommentare.

Die Tierbefreiung wird vom Verein "die tierbefreier e. V." herausgegeben.

Was erwartet euch sonst noch so in der TIERBEFREIUNG #88 (Auszüge)?

Tierversuche
Inside the Monkey Lab
Nudelhersteller beendet Tierversuche
Demo gegen LPT
Stop Vivisection Kampagne

Pelz
HUGO BOSS pelzfrei?
Gift im Pelz und keine Kennzeichnung

Repression
Gemeinsam gegen Nazis
Demonstrationsverbot am Flughafen Basel-Mühlhausen
Zur Situation spanischer und italienischer Aktivist*innen
Juristische Auseinandersetzung um Recherche und Tierbefreiung

Jagd
Erschreckende Halbjahres-Bilanz menschlicher Jagdopfer

Verschiedenes
Aktionscamp gegen Tierfabriken 2015
Rezension: Radikale Ökologie
Schlachthofblockade im Rahmen der G7-Proteste
Kritik an "Non-Humans First"
Offener Brief an "Animals First"

Vegan
Bericht über den VSD Dortmund

Zoo und Zirkus
Zooausbrüche
Vögel: Zoos verstoßen gegen das Tierschutzgesetz

Tierbiografie
Cincinnati Freedom

96 Seiten


Inhalt: 220,00 g

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf anderen bei der Kaufenscheidung.: