Tierbefreiung #103

M285

4,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage


Die TIERBEFREIUNG Nr. 103 (Juni 2019) möchten wir euch besonders ans Herz legen! Diesmal lautet der Schwerpunkt Tierbefreiung und Feminismus. Denn "leider dürfen wir nicht einfach davon ausgehen, dass Menschen, die sich für Tiere - und gegen Speziesismus - einsetzen, automatisch sensibel für andere Diskriminierungsformen in der menschlichen Gesellschaft sind". In einem Artikel dieser Ausgabe wird von Tierfabriken-Widerstand gefragt, wie es denn in unseren Tierrechtsorganisationen in Bezug auf sexuelle Belästigung, Diskriminierung und Machtmissbrauch aussieht. Die Philosophin Dr. Lisa Kemmerer diagnostiziert, dass mit Kapitalismus, Patricharchat und Konsumisus Tierbefreiung unmöglich ist. Hierzu findet ihr ein spannendes Interview mit ihr.
Ein weiteres Interview wurde mit der Musikerin, Buchautorin und politischen Aktivistin FaulenzA geführt, in dem sie unter anderem auf Transphobie/Transmisogynie eingeht. Auf unangemessene Vergleiche in den Tierbewegungen macht Ina Schmitt aufmerksam. Schlussendlich folgt ein Appell von und an cis Männer: "Feminismus geht uns alle an".
Wie ihr seht: Eine spannende Lektüre! Wenn ihr danach motiviert, aufgebracht, inspiriert oder anderweitig angerührt seid, werdet ihr von der Redaktion dazu aufgerufen, euch mit Leser*innenbriefen, Gedichten, Comics oder was euch sonst so einfällt einzubringen.
Außerdem gibt's wie immer jede Menge Infos, Reportagen, Kontroversen und Kommentare.

Die Tierbefreiung wird vom Verein "die tierbefreier e. V." herausgegeben.

Was erwartet euch sonst noch so in der TIERBEFREIUNG #103 (Auszüge)?

Bewegung und Aktivismus
Internationales Tierbefreiungs-Gathering 2019 in Rom
Aktionsrallye "Raus aus der Tierindustrie"
Die Besetzung des Dürener Schlachthofs

Ausbeutung
Bonobo BILI im Zoo Wuppertal
Der Zoologische Garten Saarbrücken
Tierpark Hamm

Rezensionen
Nicole Burzan und Ronald Hitzler: Auf den Hund gekommen
Eine andere Welt ist machbar: Sammelrezensionen zu Utopien
M. Sommer, D. Reimann (Hrsg.): Zwitschern, Bellen, Röhren

Lebenshöfe
Der Tierlebenshof Hunsrück-Mosel e.V.
Erdlingshof

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf anderen bei der Kaufenscheidung.:

Seiten
107
Größe
DIN A4