Sister Species - Lisa Kemmerer (ed.)

L334

27,50 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage


Sister Species: Women, Animals, and Social Justice beschäftigt sich mit den Verbindungen von Speziesismus, Sexismus, Rassismus und Homophobie und warum Aktivist*innen sich mit Überschneidungen zwischen verschiedenen Diskriminierungen beschäftigen sollten.
Diese Textsammlung vereinigt fesselnde und teilweise schockierende Erzählungen von 14 Aktivistinnen, die sich mit den Verbindungen von Unterdrückung von Menschen und Tieren beschäftigt haben: zum Beispiel bei Hahnenkämpfen, Tierfabriken, Tierversuchen oder im Handel von "bushmeat". Leser*innen werden angestoßen sich damit auseinanderzusetzen, wie sie diese "Anderen" sehen und wie sie zu einem Wandel für alle Lebewesen beitragen können, die unterdrückt werden.

Über die Autorin:

Lisa Kemmerer ist Professorin der Philosophie und Religion an der Montana State University Billings. Als Philosophin und Aktivistin engagiert sie sich für nicht-menschliche Tiere, die Umwelt und benachteiligte Menschen.


Inhalt: 368,00 g

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf anderen bei der Kaufenscheidung.:

Seiten
208
Größe
15,5 x 23,5 cm
Bindung
Softcover
Verlag
UI Press
Wer hat's verfasst?