Lexikon der Leistungsgesellschaft - Sebastian Friedrich

L294

7,80 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage


Beschreibung

Im Lexikon der Leistungsgesellschaft nimmt Sebastian Friedrich euch mit auf einen Streifzug durch alltägliche Begriffe der Leistungsgesellschaft und erkundet die vorherrschende Ideologie des flexiblen Kapitalismus: den Neoliberalismus. Diese Ideologie prägt unsere Persönlichkeit, unser Denken und Handeln - auch wenn wir das gar nicht wollten. Wenn wir Sport treiben, in Dating-Portalen, beim Rennrad-Rumtragen, beim Coffee-to-go, in unserer Kommunikation. Und wenn wir uns wieder nicht entscheiden konnten und am Ende des Tages wieder mal versucht haben zu verdrängen, dass es so nicht weitergehen kann.
Angefangen bei Auslandsaufenthalt, über Ernährungsbewusstsein, Gewaltfreie Kommunikation, Marathon, Rennrad und Thermomix bis hin zu Zeitnot werden wir vermutlich alle eine ganze Reihe Texte in diesem Buch finden, in denen wir uns spontan wiederfinden ...

Mit einem Vorwort von Oliver Nachtwey und Bildern von Johanna Bröse.

Über den Autor

Sebastian Friedrich ist Redakteur von kritisch-lesen.de und Verfasser der Kolumne 'Lexikon der Leistungsgesellschaft', die seit April 2013 bei der linken Monatszeitung ak- analyse und kritik erscheint.


Inhalt: 98,00 g

Weitere Infos

Größe
11 x 18 cm
Seiten
90
Verlag
edition assemblage
Bindung
Softcover

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf anderen bei der Kaufenscheidung.: