Freie Menschen in freien Vereinbarungen - Gruppe Gegenbilder

L227

14,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

geringer Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage


Beschreibung

Wie könnte ein Leben nicht nur jenseits des Kapitalismus, sondern auch ohne all die Herrschaftsformen, die unser Alltagsleben prägen, aussehen? Anlässlich der Expo 2000 hat sich die Gruppe Gegenbilder mit gesellschaftlichen Utopien auseinandergesetzt - Sehnsüchten nach einem besseren Leben, die einen Rahmen für real anzustrebende Veränderungen bieten können.
Das Buch wurde 2012 von Jörg Bergstedt aktualisiert.

Begonnen wird mit Grundlagentexten zu Herrschaft und ihrer Geschichte, sowie Texten zur Welt und uns als Menschen in dieser Welt. Dabei soll es natürlich nicht bleiben, aber damit ist das Fundament gelegt für Strategien, die uns unseren Utopien näher bringen sollen: WIe organisieren wir uns und die wollen wir wirtschaften?
Einen genaueren Eindruck, was euch erwartet, könnt ihr auf der Seite zum Buch finden, die weiter unten verlinkt ist.

Die Texte in dem Buch sind frei zur Verwendung und zur Debatte.


Inhalt: 455,00 g

Weitere Infos

Größe
DIN A5
Seiten
354
Verlag
Projektwerkstatt Saasen
Bindung
Softcover

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf anderen bei der Kaufenscheidung.: