Der Vegan-Hype & Das Gespenst des Antispeziesismus lebt - Antispeziesistische Aktion Tübingen

L268

Der Vegan-Hype & Das Gespenst des Antispeziesismus lebt - Antispeziesistische Aktion Tübingen

Vegane Ernährung ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Supermärkte, Drogeriemärkte und sogar Fleischkonzerne. springen auf den Zug auf - vegane Lebensmittel sind tatsächlich ein ernstzunehmender Wirtschaftsfaktor geworden. Im ersten Text Der Vegan-Hype" wird dargestellt, wie die Mechanismen des Marktes aus einer radikalen Haltung einen harmlosen Lifestyle haben werden lassen, bei dem es sich im Wesentlichen um Spaß, Fitness und Gesundheit dreht.
Der zweite Text widmet sich der Definition des Begriffes Antispeziesismus. Schwerpunkt ist es, Missverständnisse zu klären, die oft von Kritiker*innen des Tierrechtsgedankens benutzt werden, um diesen zu diskreditieren - allerdings geht es hierbei ebenso um Missverständnisse, die auch in der Tierrechtsbewegung verbreitet sind.

Details:
Format: 14,5 x 21,0 cm
Bindung: Heft
Seitenzahl: 46
Verlag: Syndikat A
Website: Antispeziesistische Aktion Tübingen

Verfügbarkeit: Lieferbar

2,50 € inkl. 7% USt. , zzgl. Versandkosten

Es wurden noch keine Bewertungen zu diesem Artikel abgegeben.

Only registered users can write reviews. Please, log in or register

Du könntest auch an folgenden Produkten interessiert sein

"mensch_tier" - Hartmut Kiewert (inkl. 2 Postkarten)

"mensch_tier" - Hartmut Kiewert (inkl. 2 Postkarten)

9,80 € inkl. 7% USt. , zzgl. Versandkosten
Antispeziesismus - Matthias Rude

Antispeziesismus - Matthias Rude

10,00 € inkl. 7% USt. , zzgl. Versandkosten
Zoopolis - Donaldson, Kymlicka

Zoopolis - Donaldson, Kymlicka

36,00 € inkl. 7% USt. , zzgl. Versandkosten