Animal Utopia - Hartmut Kiewert

L324

28,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage


Beschreibung

In unserer Gesellschaft ist der Blick auf nichtmenschliche Tiere zumeist geprägt von Objektivierung und Herrschaft. Wir sehen sie vor allem als Lieferanten für Lebensmittel, als 'Schnitzel' auf dem Teller, in den Bilanzen der Agrarindustrie, durch die Gitterstäbe der Zoos oder das Mikroskop im Labor.
Hartmut Kiewert stellt diesem Blick auf nichtmenschliche Tiere eine andere Perspektive entgegen, die Tiere als Individuen begreift und ein gleichberechtigtes Zusammenleben von Menschen und Tieren zeigt. Seine aktuellen Werke drehen sich nicht um den brutalen Ist-Zustand, sondern ihr Tenor ist eher: 'Schau mal, so könnten wir auch mit Tieren umgehen.' Seine Bilder relativieren den rein anthropozentrischen Blick und ermöglichen den Betrachtenden, diesen fühlenden sozialen Lebewesen auf eine neue, empathische Art zu begegnen. So wird aus der Utopie im Idealfall ein Ist-Zustand.

Mit Begleittexten von Hilal Sezgin und Jessica Ullrich werden die Bilder kunsttheoretisch und gesellschaftspolitisch verortet und vermittelt.

Über den Autor
Hartmut Kiewert, 1980 in Koblenz geboren, lebt und arbeitet in Leipzig. Sein Studium an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle absolvierte er 'mit Auszeichnung'. In den letzten Jahren waren seine Bilder in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen etwa in Hamburg, Berlin, Dortmund, Essen, Hannover und Leipzig zu sehen.


Inhalt: 1,05 kg

Weitere Infos

Größe
21 x 21 cm
Seiten
192
Auflage
1. Auflage 2017
Verlag
compassion media
Bindung
Hardcover
Der Autor im WWW

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf anderen bei der Kaufenscheidung.: