Wegweiser Solidarische Ökonomie - Elisabeth Voß et al.

L207

10,00 €

including 7% VAT. , plus shipping

Short supply

Shipping Time: 1 - 3 workdays


Wegweiser Solidarische Ökonomie gives a summary of theory and various solidarity-based projects. German.


Solidarische Ökonomie - für viele stellt sich erstmal die Frage, was das genau sein soll. Es ist sicherlich auch ein wirtschaftswissenschaftliches Fachgebiet, aber vor allem ein praktisches Versuchsfeld. Es geht um einen anderen Weg des Wirtschaftens, für den Menschen und nicht Profite im Mittelpunkt des Handelns stehen. In dem Wegweiser Solidarische Ökonomie werden vielfältige theoretische Konzepte, praktische Betriebe und Projekte Solidarischer Ökonomie bündig und komprimiert in einem Buch vorgestellt: Kommunen, Haus- und Gartenprojekte, Projekte in den Bereichen Soziales, Kunst, Kultur, Bildung und Medien, Frauenprojekte, Tauschringe, Umsonstläden und Open-Source-Projekte, Finanzierungsstrukturen, Netzwerke und Verbände. Ergänzung erfährt dieser Streifzug durch den Dschungel Solidarischer Ökonomie durch Beispiele von Projekten aus anderen Ländern und internationalen solidarischen Wirtschaftsbeziehungen. Darüber hinaus bietet diese überarbeitete Auflage auch eine tiefere Betrachtung von Ambivalenzen und Widersprüchen, Fragen und Herausforderungen.

Der "Wegweiser Solidarische Ökonomie" ist ein äußerst praxisnahes Lesebuch, das aber vor allem eine Funktion als Wegweiser hat - einen Überlick über die vielen verschiedenen konstruktiven Alternativen zum gegenwärtigen Wirtschaften geben und deutlich zu machen: Anderes Wirtschaften ist möglich!

Über die Autorin

Elisabeth Voß arbeitet als Betriebswirtin und Publizistin in Berlin zu den Themen solidarische Ökonomien, genossenschaftliche Unternehmungen, Hausprojekte und Selbstorganisation in Wirtschaft und Gesellschaft. Sie ist seit 20 Jahren Redaktionsmitglied und Autorin der CONTRASTE. Als Projektentwicklerin und Beraterin arbeitet sie unter anderem im Rahmen des NETZ. Von 1993 bis 1996 war sie bei der WESPE (Werk selbstverwalteter Projekte und Einrichtungen) in Neustadt/Weinstraße im Bereich ökologische Haustechnik, Hausverwaltung und internationale Vernetzung tätig; anschließend bei verschiedenen Berliner Beschäftigungsträgern in der betriebswirtschaftlichen Leitung und als Projektleiterin; von 2005 bis 2006 in der Geschäftsführung der Freiburger OekoGeno eG (ehemalige Ökobank); seit 2008 in der Geschäftsstelle der Gewerbehof Saarbrücker Straße eG in Berlin.


Contents: 197.00 g

Average product review

Write your first review and help others with their purchase decision:

Pages
204
Size
10.4 x 18 cm
Binding
Softcover
Publisher
AG SPAK