Ein Lebenshof für Tiere - Gesellschaftsspiel

SP001

18,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

UVP der Hersteller*innen: 19,95 €
(Du sparst 9.77%, also 1,95 €)
sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage


Ein Lebenshof für Tiere ist ein Gesellschaftsspiel, in dem ihr einen Lebenshof aufbaut und Tiere rettet.

Das Spiel macht nicht nur sehr viel Spaß, seine Mechanismen lassen sich auch sehr gut auf die Realität übertragen. Das fängt bereits beim Spielmodus an. Ihr spielt nämlich kooperativ – also miteinander. So ein Lebenshof ist schließlich ein echtes Gemeinschaftsprojekt und profitiert von den Fähigkeiten vieler.
Des Weiteren ist es natürlich erforderlich den Hof beständig zu erweitern, um Platz für die Tiere zu schaffen, die ihr retten möchtet. Im Spiel stehen euch dazu Baukarten zu Verfügung. Jede Erweiterung bietet jedoch nur Platz für bestimmte Tierarten. Logisch – schließlich hat jede Tierart ihre eigenen Bedürfnisse. So fühlt sich ein Pferd auf einer weiten Weide sehr wohl, während eine Ente gerne im Wasser paddeld. Auf einem Lebenshof liegt die Entscheidung, welche Lebensräume geschaffen werden sollen, jedoch nicht immer bei denen, die ihn betreiben. Vielmehr hängt sie von den natürlichen Gegebenheiten vor Ort, dem Verhältnis zu den Nachbarn und natürlich – und nicht zuletzt –von den Spenden ab, auf die jeder Lebenshof angewiesen ist. So ist auch die Art einer jeden Hoferweiterung im Spiel eher zufälliger natur, denn diese werden aus einem verdeckten Vorrat nacheinander aufgedeckt.
Ähnlich zufällig gestaltet sich die Auswahl der Tiere, deren Rettung gerade möglich ist. Denn eins weiß ja nie, wann sich Informationen zu Tieren auftun, deren Rettung gerade möglich wäre. Im Spiel wird das durch Tierplättchen dargestellt, die ebenfalls aus einem verdeckten Vorrat heraus auf dem Spielplan erscheinen. Wie viel Zeit bleibt eigentlich bis die Chance auf Rettung vertan ist? Das ist eine Frage über die sich häufig nur spekulieren lässt. Im Spiel werden die Tierplättchen daher entsprechend den Würfen mit einem Würfel auf dem Spielplan vorangesetzt. Verlassen sie den Spielplan nach sechs Feldern, sind sie verloren und ihre Rettung wird unmöglich.
Um diese Tiere nun endlich zu retten bedarf es natürlich allerlei Mittel, deren Verfügbarkeit durch Rettungschips dargestellt wird, die ihrerseits notwendig sind, um die Tiere vom Spielplan auf den Lebenshof zu holen – auf dem natürlich vorher schon die passenden Lebensräume geschaffen worden sein müssen. Hin und wieder tut sich auch mal ein Trumpf auf, bspw. eine unerwartet großzügige Spende oder eine besonders wertvolle Information. Diese werden im Spiel durch Vorteilskarten abgebildet, welche es bspw. ermöglichen können dem Hof weitere Lebensräume hinzuzufügen oder noch mehr Rettungschips zu erhalten.
Nun klingt das vielleicht alles sehr vom Zufall abhängig und der Erfolg eures Hofprojekts scheint gar nicht mehr in eurer Hand zu liegen. Doch strategisch geschicktes Handeln ist auch in diesem Spiel der Schlüssel zum Erfolg. Wählt ihr eure Aktionen clever, könnt ihr einige Züge im Voraus planen und damit eure Chancen maximieren. Vielleicht gelingt es euch ja nach ein paar Spielen tatsächlich alle Tiere zu retten?

Auch wenn die ausführliche Anleitung zu Beginn ein wenig abschrecken kann, ist das Spiel doch sehr leicht zu erlernen. Im Idealfall macht sich vor dem ersten Spiel in der Gruppe eine Person in Ruhe mit den Regeln vertraut. Für sehr junge Menschen gibt es sogar noch eine vereinfachte Variante. Lasst euch nicht davon entmutigen, wenn ihr es nicht von Beginn an schafft alle Tiere zu retten. Jedes gerette Tier ist Erfolg und für das jeweilige unendlich wertvoll. <3

Eine Vorstellung und Kurzerklärung des Spiels findet ihr hier (öffnet youtube-Link)

Spieler*innenanzahl: 2 bis 4

Altersempfehlung: ab 8 Jahren
Variante ab 4 Jahren

Dauer: ca. 30 min
Variante ab 4 Jahren ca 15 min

Glück +++++++
Taktik +++++++
Kooperation ++++++++++

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf anderen bei der Kaufenscheidung.:

Verlag
Vegwiser Medien