Equita Zartbitter Schokoladenaufstrich

F191

Equita Zartbitter Schokoladenaufstrich

Equita Zartbitter ist ein fair gehandelter veganer Schoko-Aufstrich aus biologischem Anbau. Geschmacksrichtung Zartbitter: Holt euch allerleckerste dunkle Schokolade aufs Brot!

Inhalt: 400 g

Bei Zimmertemperatur lagern.


Zutaten: Rohrzucker°*, Kakaopulver°* (30%), Sonnenblumenöl*, ungehärtetes Palmfett*, Emulgator Sojalecithin, Vanille*
*aus kontrolliert biologischem Anbau
°aus fairem Handel (Gesamtanteil 65 %)

Mit Zucker.

Ohne Gentechnik!

Kann Spuren von Milch, Haselnüssen, Mandeln und Lupinen enthalten.

Nährwerte pro 100 g

Energie2241 kJ / 535 kcal
Fett37,9 g
davon gesättigte Fettsäuren8,1 g
Kohlenhydrate37,8 g
davon Zucker33,8 g
Eiweiß6,8 g
Salz0,06 g


Import und Vertrieb:
El PUENTE GmbH
Lise-Meitner.Straße 9
D-31171 Nordstemmen

Öko-Kontrollstelle NL-BIO-01
EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft

10,00 Euro pro kg

Verfügbarkeit: Lieferbar

4,00 € inkl. 7% USt. , zzgl. Versandkosten

Kundenmeinungen (1)

| Kundenmeinung hinzufügen

1 Artikel

pro Seite

gutes gewissen?

(23.07.13)
Bewertung
Holt euch mit gutem Gewissen leckerste dunkle Schokolade aufs Brot! ????

Hallo,

das ist doch nicht euer ernst oder?
wie bitte kann ich mit gutem gewissen produkte kaufen die Palmöl enthalten!?
kein anderes produckt abgesehen von erdöl verursacht mehr schaden in der tier erd und pflanzenwelt!
Minütlich fallen hektar von regenwälder den plantagen zum opfer, eingeborene werden vertrieben aufständische unter die erde gebracht, viele tierarten und deren lebensraum für immer zerstört, die böden sind böden durch die massive plantagen wirtschaft auf jahrhunderte verseucht!

ich könnte noch fortführen ...
wir reden hier von flächen die der von deutschland um ein vielfaches übertreffen und jeder der nur ein bisschen mitgefühl für das leben und die natur hat sollte sich mal gedanken machen!

deswegen meine mail denn diese zeile ist der hohn schlechthin!

danke fürs verständnis!

lg David

Answer from roots of compassion:

Hi David, zu dem Thema haben wir allgemein schonmal was geschrieben: http://blog.rootsofcompassion.org/?p=2882&language=de. Die Formulierung stammte noch aus der Zeit, als wir uns keine Gedanken um Palmöl gemacht haben und war tatsächlich nicht gut.
Wir werden aber dennoch bei dem Produkt bleiben, was wir ja auch im Blog begründet haben. Und nicht jede Alternative zu Palmöl ist eine gute Alternative ...
Ansonsten gehen wir davon aus, dass bei einem Produkt mit Zutaten aus biologischem Anbau und fairem Handel die Auswirkungen bei weitem nicht so drastisch sind, wie von dir beschrieben. Der einzige uns bekannte Fall, der dem entgegensteht, ist "Las Pavas", die mit der Daboon-Gruppe kooperierten, was aber nicht mehr der Fall ist.

1 Artikel

pro Seite

Only registered users can write reviews. Please, log in or register